Ferien für Erwachsene

Sommer-Familien-Woche auf dem Reiterhof

6 Tage spielen wir "Familien-Reiterhof". Urlaub für Erwachsene mit
und ohne Kinder. Die Woche für Mutter und Kind,
Vater mit Tochter, sprich: die ganze Familie
Pferdebegeisterte Familien

Ein tolles Programm erwartet euch:
Sonntag:
Anreise gegen 16 Uhr, Zimmereinteilung. 16.30 Uhr: Eröffnungsansprache beim Kaffee trinken. Hirschberger sagen „Du“. Kurze Einführung in die manchmal etwas seltsamen Hirschberg-Gepflogenheiten. Die Betreuer stellen sich vor. Erste Bekanntschaft mit den Vierbeinern. Die Fortgeschrittenen gehen in den Reitunterricht in der Abteilung oder unternehmen ihren ersten schnellen Ausritt. Die Anfänger machen ihren ersten langsamen Ausritt oder machen Reitunterricht an der Longe, Ponyführen für die Kleinsten. 20 Uhr: bei gutem Wetter Lagerfeuerabend über dem Hirschberg-Teich
mit deftigem Eintopf aus dem Hordenpott.
Montag:
9 Uhr Frühstück. Ab 10 Uhr wahlweise Anfängerunterricht, Fortgeschrittenen-Unterricht, langsamer Ausritt oder schneller Ausritt. 13 Uhr kleine Mittagsimbiss.
Nachmittags wieder alle vier Reitmöglichkeiten zur Wahl. Für Nichtreiter startet
um 14 Uhr eine geführte Wanderung zur Hütte am Exbergsee mit Einkehr.
Abendprogramm: Lindedance-Kurs mit Cowboy-Musik.
Dienstag: Vor- und nachmittags wieder alle 4 Reitmöglichkeiten. Die Nichtreiter
nehmen heute Nachmittag an einem Angelkurs am Hirschberg-Karpfenteich teil. 19 Uhr Abendessen bei Kerzenschein. Abendprogramm: Fackelwanderung zum
Moorleichenstein (lasst Euch vorher von Robert die wahre, gruselige Geschichte erzählen).
Mittwoch: Vor- und nachmittags wieder alle 4 Reitmöglichkeiten. Ein Highlight
am Vormittag: Teampenning! (Teampenning bedeutet Cowboy spielen mit den Kälbchen.) Welches Team gewinnt die Champion-Plakette? Die Nichtreiter gehen heute Nachmittag
auf eine geführte Mountain-Bike-Tour zum Eisessen in Witzenhausen (wir haben für Euch
eine Strecke ohne viel "Mountains" ´raus gesucht). Abends wieder ein 3-Gang-Menu im Rittersaal. Dann: Haus-Chaos-Aufgabenspiel in kleinen Gruppen (z. B.: bringt eine Ziege
in den Rittersaal).
Donnerstag: Heute findet der Tagesritt zum Bilstein-Turm statt. Freiwillig natürlich. Für Anfänger und Fortgeschrittene Reiter. Aber wer nicht mit will, darf in der Halle reiten. Die Nichtreiter gehen heute auf eine geführte Tageswanderung zum Bilstein-Turm und
nehmen dort zusammen mit den Reitern ihren Mittagsimbiss ein. Wieder zurück
am Reiterhof wird gegrillt und geschmaust, bis es dann in ritterlicher Gewandung zur Ritter-Olympiade geht: Streitaxt-Werfen, Sauspiess-Stechen, Hufeisenwerfen, Wettnageln, Dolchwerfen.
Freitag: Vormittags und nachmittags wieder unsere 4 Reitmöglichkeiten. Die Nichtreiter können heute unter eigener Regie nach Karte eine Wanderung oder Mountain-Bike-Tour unternehmen. Abreise gegen 17 Uhr oder Verlängerung: siehe Wochenende ab Freitag.

Konnten wir Euer Interesse wecken? Weitere Information und Preise findet Ihr unter
Sommer-Familien-Woche

Informationen zum Download: Vertragsbedingungen, Anmeldeformular Erwachsene und Anmeldeformular Kinder

s