Die Glücksglocke vom Hirschberg
Die Glücksglocke vom Hirschberg

Der alte Larssen war Kapitän auf der„Bremerhaven“. Er war ein würdiger Kapitän, ein Mann aus der großen Welt. Als er zu alt war, um weiter um die Welt zu segeln, wollte er seinen Lebensabend auf dem schönsten Platz der Welt verbringen. Weit weg vom Meer mußte der Ort sein. Herrliche Berge mußte es dort geben und Wälder. Der alte Larssen kannte keine Berge und Wälder. Alle Meere kannte der alte Larssen, alle Häfen, alle Inseln. Und dann fand er seinen schönsten Platz der Welt. Versteckt in den riesigen Wäldern des Meißnergebirges.

Am 14. August 1781 verliebte sich der alte Larssen zum erstenmal in seinem Leben. In das alte Rittergut Hirschberg. Er verkaufte die „Bremerhaven“,

bezahlte mit dem Geld den Hirschberghof und hängte seine alte Schiffsglocke am mittleren Haus auf. Die Glocke, die ihm in jedem Sturm, in jeder Flaute, bei jedem Unwetter Glück gebracht hatte.

Für die ganz Neugierigen, ein paar Pferdebeispiele
Haras
Haras

Haflinger-Wallach, Fuchs mit blonder Lockenmähne, geb. 16.03.96, Stockmaß: 1,45 m. Haras ist ein schöner, frecher, aber freundlicher Haflinger mit sehr guten Gängen. Er ist eifrig bemüht in der Bahn alles richtig zu machen. Im Gelände ist er prima: fleißig, aber brav und zuverlässig.

Vindur
Vindur

Islandpferd, Wallach, windfarben, geb. 31.5.2004, Stockmaß 1,35 m. Vindur ist ein bildschöner, freundlicher Viergänger in der beliebten Windfarbe. Er hat tolle Grundgangarten und viel natürlichen Tölt. Er verfügt über viel Energie und Temperament. Sein Trab ist ausdrucksvoll und schwungvoll mit guter Schwebephase. Er ist immer gut gelaunt, freundlich und sehr menschenbezogen. Beim Reiten ein Hochgenuß: er reagiert auf die kleinsten Hilfen, ist fleißig ein einfach ein tolles, leichtrittiges Freizeitpferd für fortgeschrittene Reiter.

Bobo
Bobo

Islandpferd, Wallach, Rappschecke, geb. 7.4.91, Stockmaß 1,35 m Bobo heißt eigentlich "Hvitingsskjoni", aber da das zu schwierig zum Aussprechen ist, wird er Bobo genannt. Er ist als Hengst auf dem Hirschberg aufgewachsen und ist der Vater vieler wunderschöner Fohlen. Mit 5 Jahren wurde er kastriert und von uns ausgebildet. Seitdem er im Reitbetrieb mitgeht, erfreut er sich größter Beliebtheit, denn er ist bequem, schnell und artig.

Thalia vom Hirschberg
Thalia vom Hirschberg

Friese, Stute, Rappe, geb. 25.6.2006, 1,58 m 4. Hirschberggeneration: Anouk + Sjerk, Jolanda + Reinder van´t Hop, Guikje + Remko v. Noordwijk. Hervorragende Friesenstute aus unserer eigenen Zucht. Thalia hat ein gutes Exterieur mit schöner Halsung und gute GGA. Sie ist sehr freundlich und menschenbezogen im Umgang. Sie geht schön in Bahn und Gelände, ist Wanderritt erfahren und erfreut sich schon größter Beliebtheit.